Der Durchgang durch das Kreuz des Himmels

Ich bin Maria, Königin der Himmel und der Erde. Geliebte Kinder, wie versprochen komme ich heute zu euch mit wenigen Worten, doch viel Gnade. Ihr kennt jetzt die 12 Gnaden, die 12 Schwestern, die 12 Sterne, die mich begleiten bei meiner baldigen Ankündigung, die die extrem nahe Rückkehr des Meisters des Lichts bedeutet.

 

Meine lieben Kinder, ich komme als Mutter zu euch und gleichzeitig als Lichtschwester.

 

Wie ihr feststellen könnt und wie ich euch gesagt hatte, befindet sich die Erde, eure Erde, auf der ihr lebt, im Geburtsprozess. An jedem Tag, der euch dem Tag der Einheit des Bewusstseins (Anm.: der 17. Juli 2010) näher bringt, der euch dem Tag meiner Ankündigung näher bringt, dem Tag der Rückkehr des Meisters des Lichts, stellt ihr fest und werdet ihr feststellen, dass es eine gewisse Anzahl Dinge auf diesem Planeten und auch in euch bereits gibt.

 

Viele von euch nehmen bereits den Aufruf zur Veränderung, den Aufruf zur Rückkehr zu eurer Einheit wahr.

 

Ich möchte, dass ihr im Herzen und im Geist behaltet, dass ihr Himmelswesen seid, selbst wenn ihr auf dieser Erde lebt. Ihr durchlebt gerade, in euch wie in eurer Umgebung, gesegnete Augenblicke, die gleichzeitig ruhmvoll und erschreckend sind, die Augenblicke des Endes einer Zeit, die die Öffnung hin zu einer anderen Welt bedeutet: Die Rückkehr zu eurer Einheit, die Rückkehr der Wahrheit, das Ende der Illusionen, das Ende der Irreführung und der Lügen. Es obliegt euch, wach zu bleiben und in eure Dimension der Ewigkeit zu erwachen, in Demut und im Herzen. Heute wiederhole ich mehr als je zuvor meinen Aufruf als Mutter.  

 

Bald wird sich der Himmel öffnen und die reine Wahrheit erscheinen lassen, die definitiv die Schatten erleuchten wird, die diese so geliebte Welt, über die ich seit so langer Zeit wache, regiert haben.

 

Meine Schwestern und ich sind, wie ihr wisst, nicht alleine. Wir begleiten andere Bewusstseinsformen des Lichts, andere Lebensformen, gehen ihnen voraus.

 

Der Himmel öffnet sich und ermöglicht, ab dem Tag der Einheit des Bewusstseins, ab dem Kommen der dreifachen Strahlung des Lichts (Anm.: 17. Juli 2010), das Eintreten des Meisters des Lichts  in die Dimensionen, die der eurigen nahe sind.

 

Der Weg für die Rückkehr ist festgelegt. Eure Rückkehr und auch die Rückkehr von Christus.

 

Im Laufe eures Sommers gibt es viele Veränderungen. Der Wandel beschleunigt sich. die Umwandlungen erfolgen immer schneller. Meine lieben Kinder, dies werdet ihr in eurem Körper, in eurem Bewusstsein und in der Dringlichkeit feststellen, bereit zu sein, um das Licht und eure neue Geburt zu empfangen. Die letzten Schlüssel des Lichts werden euch sehr bald offenbart. Der Durchgang durch das Kreuz des Himmels bedeutet für euch höchst bedeutende Augenblicke in eurem Leben und in eurem Bewusstsein. Es liegt an euch, euch so gut wie möglich vorzubereiten. Diese Vorbereitung bedeutet, in euch und durch euch selbst Klarheit zu schaffen. Diese Klarheit wird einhergehen mit Jubel, Freude, Leichtigkeit.

 

Im Augenblick gibt es Sterben auf dieser Erde. Ganze Tiergruppen haben beschlossen, in ihre Ursprungsdimension zurückzukehren. Viele  menschliche Seelengruppen warten. 

 

Dieses Warten kann in der Sicherheit des Lichts oder in der Unsicherheit erfolgen. Jedes Kind wartet. Es ist, als ob die Erde und all ihre Bewohner den Atem anhalten würden und auf einen kommenden Tag warten, der angekündigt ist. Schafft in dieser Wartezeit Klarheit, werdet immer klarer und lichtvoller.

 

Die Stunde der Gnade schellt an eurer Türe, auch die Stunde der Wahrheit, zu euch selbst wie auch zu eurem Planeten. Die Stunde, zu ernten, was ihr gesät habt. Die Stunde der Rückkehr, wenn dies eure Wahl ist und dies eurem Herzen entspricht, der Rückkehr in die Sphären, wo es keinen Schatten, keinen Kampf, keinen Widerstand gibt, die Sphären, wo alles Schönheit ist. Die Rückerinnerung an das, was ihr in der Ewigkeit seid, beginnt, sich in Form neuer Schwingungen in euren Chakren zu manifestieren, wodurch der Impuls zur Schaffung der erforderlichen Klarheit gegeben wird, so als ob ihr euch auf ein Fest vorbereiten müsstet. Natürlich sehen viele Menschen darin alles andere als ein Fest, da sie nicht, noch nicht, mit dem Auge der Wahrheit sehen, sondern ausschließlich mit dem Auge der Vernunft, mit dem kritischen Auge, das immer alles analysiert, das nur das Scheinbare und keine Tiefe, keinen Sinn erkennt. Ich weiß, dass ihr in vielen Channelings das Bild der Raupe und des Schmetterlings gehört habt, doch gibt es noch ein besseres Bild für das, was für die Erde und für euch kommen wird. Bevor sie zum Schmetterling wird beendet die Raupe ihre Bewegung, beendet vieles, verpuppt sich. Und das ist es, was viele meiner Kinder in dieser Wartezeit, in dieser Zeit des angehaltenen Atems wahrnehmen, ohne es in Worten fassen zu können. Auch wenn ihr den Schmetterling noch nicht kennt, wenn ihr noch nicht fühlen könnt, was ihn ausmacht, gibt es doch das Versprechen, dass ihr zum Schmetterling werdet, er ist euer Erbe: Es liegt an euch, dieses Erbe anzutreten.

 

Wie ihr wisst kommt Erzengel Michael am 17. Juli hoheitlich zurück. Dann wird er die Sonne mit der Erde, das Feuer des Himmels mit dem Feuer der Erde in eurem Bewusstsein verbinden und dadurch ermöglichen, den Weg für Christus festzulegen, der sich ebenfalls nähert. Zahlreiche Lichtschiffe sind in euren Himmeln sichtbar. Eure Himmel, die sich, wie ich es euch gesagt habe, für die neue Wahrheit und die einzige Wahrheit öffnen werden: Die Wahrheit, die euch seit so langer Zeit vorenthalten worden ist. Auch möchte ich euch für euren Mut, für euer Stehvermögen danken sowie dafür, den Sirenen der Illusion widerstanden zu haben. Eure Geduld, eure Ausdauer werden in einem Maße belohnt werden, das ihr nicht erhoffen könnt, doch akzeptiert auch, dass diese Erde durch eine Befreiung von den Illusionen gehen muss, durch eine Zerstörung dessen, was nicht mehr zu bestehen braucht, damit Platz für das Neue und für die Einrichtung der neuen Welt geschaffen werden kann. Dies wird natürlich nicht an einem Tag geschehen: Genau wie eine Schwangerschaft Zeit benötigt, bedarf es auch für die Geburt und die Befreiung einer gewissen Zeit.

 

Seid sanft, seid in Freude und lebt im Herzen. Viele der Alten haben euch gesagt: "Außerhalb des Herzens gibt es kein Heil". Bleibt standhaft in eurem Herzen. Seid in Klarheit mit euch selbst. Seid in Klarheit mit dem Leben. Legt euer Bewusstsein in euer Herz. Haltet euren inneren Tempel bereit, denn durch ihn werdet ihr in die neue Welt geboren. Meine Schwestern, deren Namen ihr jetzt kennt, werden sich auch durch zahlreiche Kanäle äußern, um euch einfache Mittel zu übergeben, um eure Klarheit und eure Erhöhung zu vollenden. Es ist erforderlich, dass ihr euch über die Geburt der neuen Erde freut. Es ist erforderlich, dass ihr Widerstände aufgebt, loslasst, um die Reise in eure Freiheit in Leichtigkeit machen zu können. Ich habe Vertrauen in euren erleuchteten Blick und in eure wachsende Klarheit. Erinnert euch daran, dass die wertvollste Unterstützung, die stärkste Kraft für die euch nahe stehenden Menschen und für all eure Brüder und Schwestern und die anderen Lebensformen dieses Planeten in der Absicht des Herzens und nicht in den Worten liegt. Je mehr ihr euch in eurem Herzen, im Licht stabilisiert, desto besser unterstützt ihr - auf schweigsame Weise - die Erde, alle Lebensformen und auch die euch nahe Stehenden, zumindest die, die das Licht annehmen.

 

Erinnert euch auch daran, dass der Gang in seine Freiheit auch bedeutet, allen Lebensformen ihre freie Wahl zu lassen, sie frei über ihr Schicksal entscheiden zu lassen. Diese Schwingung, dieses Bewusstsein, diese Ruhe sind die beste Art, mir und Christus in dem Chaos, das ihr gerade erlebt, zu dienen. Mit dem Einströmen des Lichts in diese Welt fallen sämtliche Illusionen und illusorischen Konstruktionen und werden immer schneller fallen. Dass euer Licht das Licht nähre und nicht den Schatten, diese verbleibenden Schatten, die sich ebenfalls erhellen und dann verschwinden müssen


Im jetzigen Zeitraum und bis zu meiner Ankündigung sind wir zahllos an eurer Seite und halten uns für alles bereit, damit euer Licht zu Tage treten kann, doch seid ihr es, die die Arbeit machen. Darin seid ihr gesegnet und mehr geliebt, als ihr es in euren kühnsten Vorstellungen glauben oder hoffen könnt. Haltet den Kurs der Liebe. Haltet den Kurs des Lichts, der Schwingung eures Herzens und Alles wird zum Besten. Ihr werdet immer zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort und mit den richtigen Menschen sein. Dies gehört zum Vertrauen in das Licht. Dies gehört auch zur Anziehung und zur Gnade des Lichts. Ich werde meine Worte hiermit abschließen. Gemeinsam wirken wir hinsichtlich der Rückgabe des Lichts an diese Welt, und dies wird integral geschehen. Die Erde wird ihre Freiheit, ihre Heiligkeit wiedererlangen. Meine Schwestern und ich selbst sichern euch unsere immer währende Liebe, unsere immer währende Anwesenheit, unseren immer währenden Dienst zu


Meine lieben Kinder, ich sage: Bis sehr bald.

 

autredimensions|com   -   Übers: Soran - torindiegalaxien|de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Institute for Cultural Awareness (ICA)
Verein zur Förderung des Bewusstseins
zum ISS HD Earth Viewing >
Täglich ab 19:45 Uhr
Besuche: anti-zensur.info >>>

Status Sonnenaktivität



Status
Status
 

Status Erdmagnetfeld

Zur Erweiterung des Bewusstseins >
Monoatomisches Gold
nuoviso.tv

BÜCHER

Stephan Berndt hat die Prophezeiungen zahlreicher Seher analysiert und interpretiert >>
23,95 €uro
Zum Thema "Das Erwachen der Menschheit" >
20,00 €uro

DVD-Tipp: Waking Life

Waking Life - Traum & Wirklichkeit >>
Auf DVD & MediaThek erhältlich:
Nesara-Infoseite